Auch wenn sich Eichhörnchen in Gärten und Parks wohlfühlen, benötigen sie gerade in den Wohngebieten immer häufiger unsere Unterstützung. Besonders eine Futterstation ist eine große Hilfe für die Tiere. Doch was gilt es bei einem Eichhörnchen Futterhaus zu beachten und welche Modelle können sich in Eichhörnchen Futterhaus Tests durchsetzen?

In diesem Ratgeber liefern wir die alle Informationen, die du über Eichhörnchen Futterhäuser wissen musst.

Übersicht
1. Unsere Empfehlung
WILDLIFE FRIEND I Eichhörnchen Futterhaus Maxi extra groß und stabil aus Massivholz mit Metall-Dach - Wetterfest, Futterstation zum Eichhörnchen füttern, Eichhörnchenfutterhaus
WILDLIFE FRIEND I Eichhörnchen Futterhaus Maxi
  • Wetterfestes Kiefernholz
  • Schnelle Befestigung dank Vorborlöchern
  • Extra groß
2. Bestseller
WILDLIFE FRIEND I Eichhörnchen Futterhaus - fertig montiert aus Kiefernholz & 100% wetterfest I Futterstation zum Eichhörnchen füttern, Eichhörnchenfutterhaus, Futterstelle, Futterhäuschen
WILDLIFE FRIEND I Eichhörnchen Futterhaus 
  • Wetterfest für ganzjährige Nutzung
  • Naturbelassene Materialien
  • Lange Haltbarkeit
3. Häuschen mit Pfahl
Qualität aus Niederbayern ARBRIKADREX Eichhörnchenfutterhaus Eichhörnchen Haus Kobel mit Ständer. Von Hand gefertigt im Bayerischen Wald
ARBRIKADREX Eichhörnchen Futterhaus
  • Aus naturbelassenem Lärchenholz
  • Gute Durchlüftung beugt Schimmelbefall vor
  • Einfache Handhabung durch Aufhängevorrichtung
4. Beste Bewertungen
Gardemics® Eichhörnchen Futterhaus wetterfest - Extra Robustes Futterhaus für Eichhörnchen - Fertigung in sozialer Werkstatt - Made in Germany
Gardemics Eichhörnchen Futterhaus
  • Stabiles Fichtenholz garantiert Langlebigkeit
  • Lange Futterhaltbarkeit durch Tropfkante
  • Robustes Design
5. Handmade in Bayern
Qualität aus Niederbayern ARBRIKADREX XXXL Eichhörnchenfutterhaus WITTERUNGSBESTÄNDIG LÄRCHENHOLZ WETTERFEST Eichhörnchen Haus. Von Hand gefertigt im Bayerischen Wald. Futterstation
ARBRIKADREX XXXL Eichhörnchenfutterhaus
  • Lüftung in der Futterkammer gegen Schimmelbildung
  • Lärchenholz aus nachhaltigem Anbau
  • Einfache Aufhängevorrichtung

Die besten Eichhörnchen Futterhäuser im Vergleich 2022

1. Unsere Empfehlung – WILDLIFE FRIEND I Eichhörnchen Futterhaus Maxi

WILDLIFE FRIEND I Eichhörnchen Futterhaus Maxi extra groß und stabil aus Massivholz mit Metall-Dach - Wetterfest, Futterstation zum Eichhörnchen füttern, Eichhörnchenfutterhaus

Unser Sieger stammt von der Marke Wildlife Friend. Es ist besonders groß und stabil. Das Metalldach schützt auch bei starken Witterungen und die Holzoptik schmiegt sich perfekt in die Natur ein. Durch das lange Sitzbrett lassen sich die Tiere auch sehr gut bei der Futterentnahme beobachten.

Das Futterhaus Maxi ist besonders großzügig konzipiert und bietet aufgrund seiner großen Sitzplattform jedem Eichhörnchen genug Raum zur Nutzung des Futterkastens. Das Tier hat, im Gegensatz zu anderen Futterhäusern, keine Probleme, an das Futter zu gelangen.

Eigenschaften

  • Größe: 14 x 29 x 26,5 cm
  • Material: Kiefernholz
  • Für Balkon geeignet: Ja

Vorteile

  • Wetterfestes Kiefernholz
  • Schnelle Befestigung dank Vorborlöchern
  • Extra groß

Nachteile

  • Nicht imprägniert

2. WILDLIFE FRIEND I Eichhörnchen Futterhaus – Bestseller

WILDLIFE FRIEND I Eichhörnchen Futterhaus - fertig montiert aus Kiefernholz & 100% wetterfest I Futterstation zum Eichhörnchen füttern, Eichhörnchenfutterhaus, Futterstelle, Futterhäuschen

Nicht umsonst handelt es sich bei diesem Modell um den Amazon Bestseller. Aufgrund des Metalldachs eignet sich das Eichhörnchen Futterhaus besonders in Gegenden mit rauer Witterung.

Das naturbelassene Kiefernholz mit integriertem Metalldach ist besonders langlebig und schützt das im Inneren verborgene Futter vor Wind und Wetter.

Auch Nahrungskonkurrenten haben hier kein leichtes Spiel.

Eigenschaften

  • Größe: 11 x 29 x 25 cm
  • Material: Kiefernholz
  • Für Balkon geeignet: Ja

Vorteile

  • Wetterfest für ganzjährige Nutzung
  • Naturbelassene Materialien
  • Lange Haltbarkeit

Nachteile

  • Etwas kleinere Plattform

3. ARBRIKADREX Eichhörnchen Futterhaus – Futterhaus mit Pfahl

Qualität aus Niederbayern ARBRIKADREX Eichhörnchenfutterhaus Eichhörnchen Haus Kobel mit Ständer. Von Hand gefertigt im Bayerischen Wald

Wer besonderes Augenmerk auf Nachhaltigkeit legt, dem ist dieses Produkt wärmstes angeraten. Das Holz entstammt einem lokalen Sägewerk ums Eck aus nachhaltigem Anbau. Aufgrund der qualitativen Verarbeitung des Futterhauses ist eine Langlebigkeit gewährleistet.

Einen weiteren Vorteile stellt die Befestigung per Pfahl dar. Du kannst das Eichhörnchen Futterhaus an einem beliebigen Ort aufstellen.

Eigenschaften

  • Größe: 30 x 20 x 27 cm
  • Material: Lärchenholz
  • Für Balkon geeignet: Nein

Vorteile

  • Aus naturbelassenem Lärchenholz
  • Gute Durchlüftung beugt Schimmelbefall vor
  • Einfache Handhabung durch Aufhängevorrichtung

Nachteile

  • Höherer Preis

4. Gardemics Eichhörnchen Futterhaus – Beste Bewertungen

Gardemics® Eichhörnchen Futterhaus wetterfest - Extra Robustes Futterhaus für Eichhörnchen - Fertigung in sozialer Werkstatt - Made in Germany

Das Eichhörnchen Futterhaus von Gardemics ist aus starkem und langlebigem Fichtenholz gefertigt. Extra Belüftungsbohrungen beugen einer Schimmelbildung im Futterkasten vor.

Eine Plexiglasscheibe zeigt an, wann das Futter nachgefüllt werden sollte. Zur einfachen Handhabung und Reinigung lässt sich die Plexiglasscheibe einfach entfernen.

Auf Amazon schneidet es in den Kundenbewertungen am besten ab. Fast alle Käufer sind von dem Futterhaus durchweg überzeugt.

Eigenschaften

  • Größe: 35 x 18 x 29 cm
  • Material: Fichtenholz
  • Für Balkon geeignet: Ja

Vorteile

  • Stabiles Fichtenholz garantiert Langlebigkeit
  • Lange Futterhaltbarkeit durch Tropfkante
  • Robustes Design

Nachteile

  • Oberseite nicht besonders wetterfest
  • Raue Verarbeitung

5. ARBRIKADREX XXXL Eichhörnchenfutterhaus – Handmade in Deutschland

Qualität aus Niederbayern ARBRIKADREX XXXL Eichhörnchenfutterhaus WITTERUNGSBESTÄNDIG LÄRCHENHOLZ WETTERFEST Eichhörnchen Haus. Von Hand gefertigt im Bayerischen Wald. Futterstation

Das extra große Futterhaus bietet genug Spielraum für Eichhörnchen jeder Art und bietet eine bequeme Sitzfläche. Aufgrund der Wasserstoppleiste und der extra Lüftung in der Futterkammer ist einer Schimmelbildung vorgebeugt, was eine besondere Langlebigkeit gewährleistet.

Das Besondere, das Eichhörnchen Futterhaus ist Handmade in Deutschland. Mit dem Kauf unterstützt du das Team aus dem bayerischen Passau. Auch das Holz stammt aus einem lokalen Sägewerk.

Eigenschaften

  • Größe: 30 x 20 x 27 cm
  • Material: Lärchenholz
  • Für Balkon geeignet: Nein

Vorteile

  • Lüftung in der Futterkammer gegen Schimmelbildung
  • Lärchenholz aus nachhaltigem Anbau
  • Einfache Aufhängevorrichtung

Nachteile

  • Vergleichsweise schwerer Deckel

Worauf gilt es beim Kauf von Eichhörnchen Futterhäusern zu achten?

eichhörnchen futterhaus test

Eichhörnchen Futterhaus auf Ständer oder Variante zum Aufhängen

Am besten erfolgt die Anbringung eines Eichhörnchen Futterhauses an einem in der Nähe gelegenen Baum, sodass das Erreichen und Nachfüllen des Futterkastens kein Problem darstellt. Eine Alternative für Gärten jeder Art stellen Futterhäuser mit einem integrierten Ständer dar.

Derartige Futterhäuser mit Pfahl lassen sich auch ohne Befestigung aufstellen, bieten allerdings keine Fluchtmöglichkeit für Eichhörnchen und werden eher gemieden. Im besten Fall steht der Futterkasten mit Ständer dementsprechend in der unmittelbaren Nähe eines Baumes.

Aufgrund der niedrigen Höhe von Futterhäusern mit Ständer ist auch kein umfassender Schutz vor Tieren anderer Art wie Katzen oder Hunden geboten, wodurch sich die Futterentnahme für das Eichhörnchen erschwert.

eichhörnchen futterhaus pfahl
Eichhörnchen Futterhaus bzw. Vogelhaus auf einem Pfahl.

Größe

Ein wichtiges Kriterium bei der Wahl des richtigen Futterhauses ist die Größe. Der Markt bietet viele verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Größen. Abhängig vom verwendeten Material muss bei steigender Größe auch mit einer erhöhten Gewichtsbelastung gerechnet werden.

Bei der Wahl des Montageplatzes fällt die Masse des Futterhauses ins Gewicht. Die optimale Größe eines Modells hängt demnach von der Tragfähigkeit des Untergrundes sowie des vorhandenen Platzes ab.

Soll das Futterhaus auf einen Balkon, so ist eine geringere Größe in der Regel zu bevorzugen. Pauschal gesagt bietet eine größere Futterstation, insofern der Platz es denn zulässt, die meisten Vorteile, da die Futterkammer mehr Raum besitzt und auch über mehrere Tage genug Futter fassen kann.

Material

Ein stabiles Dach aus Metall schütz vor jeglichen Witterungsbedingungen.

Noch wichtiger als die Größe und die Konzeption des Futterhauses ist das verwendete Material. Es spielt eine fundamentale Rolle bei der Wahl des optimalen Futterhauses.

Nachrangig ist das Design, im Vordergrund steht die Funktionalität sowie die Beschaffenheiten, welche eine tiergerechte Nutzung gewährleisten. Natürlich sollte das Futterhaus aus naturbelassenen Materialien gefertigt sein.

Merke:

Die meisten Hersteller greifen aus diesem Grund auf Holz als Grundmaterial zurück. Nur unbehandeltes Holz oder mit Bio-Holzöl behandeltes Holz eignen sich für die Verarbeitung zum Futterhaus, da keinerlei chemische oder schädliche Inhaltsstoffe eine Belastung für Tiere darstellen könnten.

Nicht selten findet man im Einzelhandel Häuser aus Kombinationsmaterialien wie Blech und Holz oder Metall und Holz, welche das Futter vor äußeren Einflüssen schützen sollen. Auch ist häufig eine resistente Scheibe aus Plexiglas eingefasst, welches den Füllstand des Futterhauses zeigt.

Zwar ist somit eine Langlebigkeit gewährleistet, doch ist auf eine saubere Verarbeitung zu achten. Unabhängig vom Material des Futterhauses ist eine glatte Verarbeitung sowie eine Witterungsbeständigkeit eine Grundvoraussetzung. So ist auch die Reinigung des Futterhauses im Verlauf der Nutzung möglich.

Luftzirkulation

Das Futterhaus ist einer steten Witterung ausgesetzt. Dementsprechend wichtig ist der Schutz des Futters im Futterkasten vor Feuchtigkeit und Schimmel.

Eine gute Luftzirkulation, wie beispielsweise durch Lüftungslöcher gewährleistet, ist von essenzieller Wichtigkeit zum Schutz vor Schimmelbildung.

Futterentnahme

Neben dem Design, dem Material und der Langlebigkeit ist auch die Art der Futterentnahme bei der Wahl des richtigen Futterhauses nicht zu vernachlässigen. Einige Modelle verfügen über ein einfaches Loch, durch welches sich das Futter entnehmen lässt.

Andere Hersteller bevorzugen die Montage eines leichten Dachtes, welches sich von den Tieren einfach umklappen lässt. In jedem Fall ist auf die Sicherheit der Tiere zu achten.

Nicht selten stellen Futterhäuser mit falscher Größenkonzeption eine Gefahr für Vögel oder andere Nagetiere dar, welche sich im Futterkasten verfangen könnten.

Wieso ist ein Eichhörnchen Futterhaus sinnvoll?

eichhörnchen futterhaus

Pauschal gesagt lässt sich die Frage bejahen. Ein Eichhörnchen Futterkasten ist abhängig von verschiedenen Gegebenheiten durchaus sinnvoll. Vor allem während der kalten Jahreszeiten oder auch im Herbst ergänzt die Errichtung eines Futterkastens das unter Umständen karge Nahrungsangebot.

Es lässt sich jedoch nicht gewiss beantworten, ob lokale Eichhörnchen über das ganze Jahr hinweg zu wenige Nahrungsquellen vorfinden. Dies hängt ebenfalls von örtlichen Gegebenheiten ab.

So gibt es besonders in heißen Gegenden Deutschlands trockene und sehr warme Sommer, was die Produktion von Nüssen und anderen Baumsamen hemmt.

In derartigen Fällen ist es auf jeden Fall sinnvoll, Eichhörnchen über den Herbst und Winter mit Futter zu versorgen. Durch die starke Hitze im Sommer nämlich entsteht ein Überangebot durch die im Vorfeld herabfallenden Baumfrüchte, die dementsprechend nicht mehr im Herbst oder Winter zur Verfügung stehen.

Merke:

Vor allem wenn der Sommer besonders heiß war und wenn die Böden zufrieren, sollten Eichhörnchen Futterhäuser im Winter aufgestellt werden. In heißen Sommertagen ist eine Wasserstelle für die Tiere hilfreich.

Dies führt letztendlich dazu, dass immer mehr Jungtiere aufgrund mangelernährter Elterntiere in Auffangstationen landen.

Doch nicht nur der Nussmangel im Herbst und Winter macht das Aufstellen von speziellen Eichhörnchen Futterstationen sinnvoll. Kommt es im Zuge einer kalten Witterung zu Bodenfrost, bleibt der Zugang zu den im Erdreich verbuddelten Nüssen den Tieren verwehrt.

Da Eichhörnchen nicht in einen Winterschlaf fallen, sondern allenfalls in eine Winterruhe, ist für sie die Nahrungszufuhr auch in den Wintermonaten für die Energieversorgung von Relevanz.

Besteht kein Zugang zu den gelagerten Nahrungsvorräten, kann dies lebensbedrohlich für das Eichhörnchen enden. Werden Eichhörnchen durch Futterkästen zusätzlich gefüttert, kann dies das Leben des Wildtiers retten und ihm das Leid eines Hungertodes ersparen.

Was sagt der Naturschutzbund Deutschland (NABU) zu Eichhörnchen Futterhäusern?

eichhörnchen futterhaus nabu
Vor allem nach trockenen Sommern sind die Eichhörnchen mit einem schweren Winter konfrontiert, betont der NABU.

Der NABU spricht sich für die Fütterung von Wildtieren wie Vögeln und Eichhörnchen über die kalten Wintermonate aus. Jedoch betont der Naturschutzbund vehement, wie wichtig eine fachgerechte und adäquate Fütterung für die Gesundheit der pelzigen Gäste ist.

Achtung:

Es sollte nur Futter Verwendung finden, welches keinerlei ranzige Öle oder Fette enthält oder vom Esszimmer stammt.

Laut NABU soll unbedingt auf die Haltbarkeit der Nahrungsmittel geachtet werden, welche in den Futterkasten gefüllt werden.

Zudem empfiehlt der Verbund die Nutzung spezieller Futterkästen, welche einen besonders leichten Zugang zu den Lebensmitteln gewähren. Diese Futterkästen lassen sich von den Tieren spielend öffnen.

Welche Eichhörnchen Futterhäuser gibt es?

Futterhäuser gibt es in verschiedenen Ausführungen. So ist eine Futterstation zum Aufhängen für den Balkon oder Baum im Handel erhältlich. Derartige Kästen sind meist wetterfest und mit speziellen Holzölen imprägniert.

eichhörnchen futterhaus pfahl
Die Variante mit Pfahl ist flexibler, dafür sind die Tiere nicht so sicher vor Räubern.

Etliche Händler bieten nachhaltige Futterkästen an, die in lokalen Sägewerken gefertigt werden. Du findest im Handel vorwiegend Häuschen aus Holz. Gut sortierte Fachmärkte bieten zudem Futterkästen aus Metall an.

Häufig sind Modelle aus Holz mit einem Dach aus Metall versehen, welches vor Regenfällen schützt und das Futter vor Feuchtigkeit bewahrt. Der Futterkasten selbst ist mit einer Scheibe Plexiglas vor der Außenwelt geschützt.

Durch die Scheibe Plexiglas lässt sich der Füllstand der Eichhörnchen Futterstelle ablesen. In jedem Fall ist auf eine saubere Verarbeitung zu achten, damit sich das Tier nicht an scharfkantigen Teilen verletzt.

Die einzelnen Varianten lassen sich auf unterschiedliche Weise montieren oder aufstellen. Montiere die Eichhörnchen Futterstelle an einen Baum, setze sie mit einem Pfahl in den Garten oder stelle sie mit einem Ständer auf eine Terrasse.

Wo stellt man ein Eichhörnchen Futterhaus auf?

eichhörnchen futterhaus wo aufhängen
In Eichhörnchen Futterhäusern, die weit oben in den Bäumen befestigt werden, fühlen sich die Tiere besonders wohl.

Soll das Eichhörnchen Futterhaus mit einem Pfahl im Garten befestigt werden, stelle den Futterkasten im besten Fall in der Nähe von hochgewachsenen Bäumen stehen. Nur so fühlen sich Eichhörnchen als Fluchttiere bei der Nutzung des Kastens sicher.

Merke:

Schütze den Kasten vor Ratten und anderen Haustieren wie Hunden oder Katzen, indem du ihn in einer entsprechenden Höhe aufhängst.

Der perfekte Standort für eine Eichhörnchen Futterhaus sollte dementsprechend hoch genug stehen, um sicher vor anderen Tieren zu sein, doch niedrig genug, sodass er sich problemlos neu auffüllen lässt. Wir empfehlen ein Höhe von 2 m.

Was kommt in ein Eichhörnchen Futterhaus?

was kommt in ein eichhörnchen futterhaus

Hast du dich für ein Futterhaus entschieden, fülle das Futterhaus entsprechend mit Futter. Doch wie werden Eichhörnchen gefüttert?

Geeignet sind heimische Nahrungsquellen wie:

  • Haselnüssen
  • Walnüsse
  • Rosinen

Absolut nicht in den Futterkasten gehören etwa:

  • Milchprodukte,
  • Brot,
  • Mandeln,
  • Erdnüsse
  • oder andere Früchte wie Äpfel und Weintrauben.

Zwar sind Eichhörnchen in der Lage, derartige Nahrungsmittel zu verwerten, doch besteht hier eine erhöhte Schimmelgefahr. Mandeln stellen für Eichhörnchen eine große Gefahr dar, da sie die sogenannte Blausäure enthalten, welche für sämtliche Nagetiere höchst giftig werden können.

Auch Fertigmischungen gehören nicht in ein Futterhaus, da häufig auch Mandeln in diesen Mischungen enthalten sind.

Tipp:

In Gartencentern oder Online gibt es spezielle Futtermischungen für Eichhörnchen.

Im Falle von Nüssen ist darauf zu achten, dass einige Nüsse bereits geschält sein sollten. Jungtiere sind nicht immer in der Lage, das Gehäuse der Nüsse zu entfernen. Bedienen sich Jungtiere am Futterkasten, lohnt sich die Mischung aus geschälten und ungeschälten Nüssen. Mehr über die Ausstattung von Eichhörnchen Futterhäuser erfahren.

Wie kann man Eichhörnchen zur Futterstation locken?

eichhörnchen anlocken

Eichhörnchen sind fast überall hierzulande anzutreffen. Sie sind sowohl in Nadelwäldern, in Laubwäldern als auch in Parks beheimatet. In Gärten fühlen sich die Nagetiere durchaus wohl, wenn gewisse Voraussetzungen erfüllt sind.

Die Eichhörnchen lassen sich durch verschiedene Tricks in den eigenen Garten an den Futterkasten locken:

1. Stelle Spezielle Futterkästen auf

Durch den Einsatz von geeigneten Futterkästen verhindert man die Ansiedelung anderer Tiere, welche eine Konkurrenz darstellen könnten. Durch intuitiv zu bedienende Futterkästen lernen die Tiere schnell und werden das Nahrungsangebot in jedem Fall zu schätzen wissen.

2. Hänge Nistkästen auf

Auch das Aufstellen von Nistkästen lockt die Tiere in den Garten. Eichhörnchen legen sich im Normalfall eigenständig Schlafnester an, doch können Menschen die Tiere bei der Suche nach einem geeigneten Platz unterstützen.

Die von Menschen gemachten künstlichen Plätze, auch Kobel genannt, werden gerne genutzt. Durch das Anbieten mehrerer Nistplätze haben die Tiere ein großes Angebot und ziehen die Nutzung des Futterkastens eher in Betracht.

3. Pflanzung von Futterpflanzen

Von großer Effektivität ist auch die Pflanzung idealer Futterpflanzen. Neben einem zur VerfÜgung stehendem Futterkasten können geeignete Futterpflanzen Eichhörnchen die Möglichkeit zum eigenständigen Sammeln von Futter bieten.

So lohnt sich etwa die Pflanzung einer Eiche, obgleich die Pflanze für die meisten Gärten wohl zu groß geraten ist. Alternativ bietet sich auch die Pflanzung einer Buche, Haselnuss, Walnuss oder Marone an.

4. Sorge für Ruhe

Nur wenn der Garten auch als Ruhehort für die Tiere dient, werden die Tiere zu dauerhaften Gästen im eigenen Garten. Kinder und andere laute Tiere wie Hunde verschrecken die Nagetiere. Auch Katzen gehören zu den natürlichen Feinden von Eichhörnchen.

5. Achte auf Fluchtmöglichkeiten

Neben Futter und einem Schlafplatz bedürfen die Tiere mehreren Fluchtmöglichkeiten. Sie benötigen ausreichend Platz zum Verstecken und Klettern. So werden ältere Baumbestände von den meisten Eichhörnchen gerne gesehen.

Als Fluchttiere schätzen Eichhörnchen die Existenz mehrerer Fluchtrouten im Falle von Gefahr. Auch bieten derartige Plätze den Tieren die Chance zum Anlegen eines eigenen Schlafplatzes.

Wie baue ich ein Futterhäuschen für Eichhörnchen selbst?

eichhörnchen futterhaus selber bauen

Die Wahl des richtigen Materials ist von großer Wichtigkeit, um den Tieren den eigenen Futterkasten schmackhaft zu machen. Eichhörnchen sind von Natur aus eher wählerisch.

Wird das natürliche Umfeld nicht effektiv, etwa durch die Nutzung von Kunststoffen, nachgestaltet, bezieht das Eichhörnchen das Futterhaus nicht. Folgende Materialien werden zum Bau eines Futterhauses benötigt:

  • Dachpappe
  • Holz
  • Holzlasur
  • Messingschrauben
  • Plexiglas
  • Scharniere
  • Holzleim

Das Holz sollte unbedingt unbehandelt und aus Ahorn, Buche, Kiefer oder Lärche bestehen. Im Gegensatz zu anderem Massivholz handelt es sich hierbei um leichte Sorten, was sich beim Bau eines Futterhauses besonders lohnt.

Bauanleitung für ein Futterhaus:

  • Deckel: 12 x 10 Zentimeter
  • Seitenteile: 15 x 12 Zentimeter
  • Grundplatte: 20 x 10 Zentimeter
  • Sichtwand (Plexiglas): 10 x 10 Zentimeter

Zunächst werden die Seitenteile sowie das Plexiglas fachgerecht montiert. Installiert wird die Scheibe leicht nach innen versetzt. Durch das Plexiglas können die Tiere einen Blick auf das Futter erhaschen.

Auch der Füllstand lässt sich so einfacher ablesen. Das Plexiglas darf in keinem Fall direkt mit der Decke abschließen, da sonst keine gute Belüftung des Futters gewährleistet ist und Schimmel entstehen könnte.

Darüber hinaus könnten sich Eichhörnchen bei der Futterentnahme sonst verletzen, wenn der Deckel aus diversen Gründen zuklappt. Der Deckel wird mithilfe von Scharnieren am Rückteil befestigt.

Fazit

Eichhörnchen haben es aufgrund der aktuellen Wetterextreme oftmals schwer, über den Winter zu kommen. Grund hierfür sind trockene und heiße Sommer, welche das Nahrungsangebot über die kalte Jahreszeit stark schmälern.

Durch das Aufstellen eines Futterkastens kann man Eichhörnchen helfen, die Periode der Winterruhe unbeschadet zu überstehen. Die Kästen lassen sich in nahezu jedem Garten errichten. Futterkästen sind schon für kleines Geld zu haben.

Damit die Tiere aus dem Kasten einen Nutzen ziehen können, müssen einige Voraussetzungen gegeben sein.

Welches Futterhaus sich letztlich am meisten lohnt, hängt von persönlichen Präferenzen und Vorlieben sowie dem zur Verfügung stehenden Raum ab.

Steht ausreichend Raum für die Errichtung eines Futterhauses zur Verfügung, ist das Wildlife Friend Futterhaus Maxi die beste Wahl.

WILDLIFE FRIEND I Eichhörnchen Futterhaus Maxi extra groß und stabil aus Massivholz mit Metall-Dach - Wetterfest, Futterstation zum Eichhörnchen füttern, Eichhörnchenfutterhaus

Unsere Empfehlung

Neben einer Fertigung aus naturbelassenen Materialien in Kombination aus Metall und einer dementsprechenden Langlebigkeit bietet das Futterhaus ausreichend Raum für Futter.

Dank des atmungsaktiven Holzes ist einer Schimmelbildung entsprechend vorgebeugt. Auch schützt die verschließbare Futterklappe den Futterkasten vor Nahrungskonkurrenten.

Aktuellen Preis prüfen*

FAQ – Häufige Fragen zu Eichhörnchen Futterhäusern

Was sind die Vorteile eines Eichhörnchen Futterhaus?

Zum einen profitieren die Tiere von einem Futterangebot im Winter. Zum anderen können sich Gartenbesitzer an der Anwesenheit der pelzigen Gäste erfreuen.

Wo kann ich ein Eichhörnchen Futterhaus kaufen?

Ein Futterhaus lässt sich aus verschiedenen Quellen beziehen. Futterhäuser sind im Fachhandel erhältlich. Amazon bietet die größte Auswahl.

Wie findet das Eichhörnchen das Futterhaus?

Das Eichhörnchen erkennt das im Futterhaus enthaltene Futter durch die montierte Scheibe aus Plexiglas und ist in der Lage, intuitiv die Klappe zum Futter zu öffnen.

Welches Futter soll ich in ein Eichhörnchen Futterhaus geben?

Das Eichhörnchen Futterhaus lässt sich etwa mit Hagebutten, kleinen Kiefernzapfen und ungeschälten Nüssen befüllen. In keinem Falle sollten Mandeln, Gemüse oder Obst ihren Weg ins Futterhaus finden.

Wo hängt man ein Eichhörnchen Futterhaus auf?

Das Futterhaus hängt im besten Falle an einem Baum in einer Höhe auf, in der das Futterhaus vor Katzen und anderen Tieren in Sicherheit ist.

Eichhörnchen Futterhaus Test/ Vergleich ≫ Top 5 [Mai 2022]

llll➤ Die besten Eichhörnchen Futterhäuser im Test bzw. Vergleich inklusive Ratgeber ✓ Für Garten & Balkon ✓ Wetterfest & rattensicher ✓

Produkt auf Lager: InStock

Bewertung des Redakteurs:
4.9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.