Du fragst dich, welche Gartenschere ein Gärtner nutzt? Wir stellen dir eine Auswahl an verschiedenen Produkten vor, die Gärtner bevorzugt einsetzen, um ihrer täglichen und professionellen Arbeit nachzugehen.

Eine dieser ausgezeichneten Gartenscheren für Gärtner ist die Fiskars Bypass-Gartenschere für frische Äste und Zweige. Sie verfügt über eine antihaftbeschichtete Klinge aus Stahl. Die Arbeit lässt sich mit ihr komfortabel und sicher verrichten. Außerdem sind scharfe und präzise Schnitte möglich.

Wenn du erfahren möchtest, welche weiteren Profi Gartenscheren von Gärtnern genutzt werden, solltest du den gesamten Artikel bis zum Ende lesen. Er enthält interessante Informationen für dich, die dir bei der Auswahl deiner Gartenschere helfen können.

Welche Eigenschaften sollte eine professionelle Gartenschere haben?

Wenn du die richtige Gartenschere kaufen möchtest, musst du darauf achten, welches Holz du schneidest. Für hartes Holz verwendest du eine Amboss-Gartenschere. Die Messer sind keilförmig und können so besser in das Material eindringen.

Außerdem wirkt sich der Amboss stützen aus. Das hilft bei der Kraftübertragung auf das Holz. Die Technik der Schere sollte lichtspaltfrei sein, den so gelingen dir saubere Schnitte. Ob das bei der Schere deiner Wahl gegeben ist, kannst du auf einfache Weise testen.

Tipp:

Halte die Gartenschere im geschlossenen Zustand vor eine Lichtquelle. Ist kein Licht zu sehen, dann ist diese Gartenschere mit Sicherheit lichtspaltfrei und ein Modell in guter Qualität.

Musst du dagegen frisches Holz schneiden, brauchst du eine zweischneidige Gartenschere, nämlich eine Bypass-Gartenschere. Die Messer sind präzise und scharf und verlaufen parallel. Mit ihr gelingen stammnahe und schonende Schnitte.

Diese sind speziell bei frischen und jungen Zweigen und Ästen wichtig und vorzuziehen. Du kannst testen, wie sauber und exakt der Schnitt der Gartenschere ist, indem du mit ihr Papier schneidest. Führe einen geraden Schnitt durch.

Wirkt er so, als ob er mit einer Papierschere erstellt wurde, sind die Messer hochwertig und du kannst diese Schere kaufen.

Ergonomie ist bei professionellen Gartenscheren wichtig

gartenschere von gärtnern
Professionelle Gartenscheren von Gärtnern sind meist teurer, dafür aber besonders langlebig.

Eine Gartenschere in guter Qualität ist ergonomisch geformt und passt sich deiner Hand perfekt an. Für eine gute Handhabung sorgen auch verschiedene Griffbreiten und -längen. Die sogenannten Zweikomponenten Griffe erlauben einen komfortablen und sicheren Halt.

Zudem sollten die Schließköpfe gut positioniert sein. Nicht nur Rechts-, sondern auch Linkshänder sollten sie gut handhaben können. Die Feder sollte so robust sein, dass sie nicht abhandenkommen kann.

Darüber hinaus sollte sie im Gehäuse „verschwinden“, um Verschmutzungen zu vermeiden. Falls es im Laden deiner Wahl gestattet ist, solltest du die gewünschten Scheren vor dem Kauf ausprobieren. Damit ist es dir möglich, die Qualität zu bewerten.

Du erkennst sie daran, indem du sie an der Spitze festhältst und sie in Höhe der Hüften auf den Boden fallen lässt. Springt die Schere nicht auseinander, ist sie hochwertig. Für diese Scheren kannst du dich dann getrost entscheiden.

Du kannst sie beispielsweise im Geschäft vor Ort prüfen, sie dann aber trotzdem online kaufen. Doch welche Bypass- oder Amboss-Scheren sind nun für den professionellen Einsatz gedacht?

Wir halten also fest:

  • professionelle Gartenscheren gibt es in der Schnittform Amboss und Bypass
  • sie müssen ergonomisch sein, damit ermüdungsfreies Arbeiten möglich ist
  • es gibt Scheren für Rechts- und Linkshänder
  • Gartenschere vor dem Kauf ausprobieren

Welche professionellen Gartenscheren gibt es?

Berger Bypass Handschere 1114

Berger #1114 Handschere Aluminium 1114 mit leichten Griffen und austauschbaren Klingen

Die Berger Bypass Handschere 1114* ist mit leichten Griffen ausgestattet. Gefertigt ist sie aus robustem und geschmiedetem Aluminium. Zudem ist sie rutschfest und verfügt über eine Ummantelung aus Kunststoff.

Die Schere lässt sich leicht handhaben, leistet effiziente und sichere Arbeit. Du ermüdest bei dauerhafter Nutzung nicht so leicht. Es ist etwas schwieriger, den Sicherheitsbügel einzustellen.

Das Öffnen und Schließen ist ausschließlich mit deiner rechten Hand möglich. Da bei der Schere die Hohlschlifftechnik eingesetzt wurde, sind die Schnitte sehr gut. Beide Klingen lassen sich austauschen.

Ausgestattet ist die Berger Gartenschere mit einer Drahtkerbe. Damit lässt sich auch Bindedraht kappen. Das Schmieren der Schere ist durch das Ölreservoir schnell und einfach möglich.

Dazu musst du sie nicht zerlegen. Die Gartenschere ist in verschiedenen Größen und auch für kleine Hände verfügbar.

Insgesamt betrachtet, handelt es sich deshalb durchaus um eine gute Gartenschere, die auch von professionellen Gärtnern verwendet wird. Das hat allerdings auch seinen Preis, denn die Schere kostet um die 60 Euro.

Berger Amboss Gartenschere 1902

BERGER 1902 Schere, Handscheren mit Amboss-System, Anti-Haft 195mm

Die Berger Amboss-Gartenschere 1902 für Profis wurde extra für kleine Hände entwickelt, weshalb auch Frauen sie bequem nutzen können. Angeboten werden aber noch weitere Varianten in den Größen M und L. Da die Arretierung sich links befindet, kann diese Schere ebenfalls lediglich von einem Rechtshänder eingesetzt werden.

Die Klinge der Amboss-Schere ist antihaftbeschichtet und extrem scharf. Dazu gehört natürlich auch der Amboss, mit dem du ziehende Schnitte durchführen kannst. Die Schere schneidet totes und hartes Holz bis zu einem Durchmesser von fünfzehn Millimeter.

Das Zertifikat der Schere gibt an, dass sie sogar für den Einsatz in der Land- oder Forstwirtschaft geeignet ist. Insgesamt ist auch diese Gartenschere empfehlenswert, ist jedoch mit knappen 40 Euro ebenfalls recht teuer. Doch die Nutzung lohnt sich.

Fall dir die genannten Gartenscheren zu teuer sein sollten, bietet die Marke Felco ein gutes Mittelmaß zwischen hoher Qualität und gutem Preis. Hier findest du die besten Felco Gartenscheren für Frauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.